" alt="image1" width="286" height="300" class="alignnone size-medium wp-image-28 img-responsive" />

Besuch im TH Figueres…

Kurzurlaub in Empuriabrava – nicht ohne einen Abstecher in das Tierheim Figueres. Unser Teammitglied Toni traf dort, gemeinsam mit Tochter Celina, vor wenigen Tagen unsere gute Seele vor Ort Christa…

Herzlichen Dank lieber Toni & liebe Celina für Eure Futterspenden 😊!!!! Bei einem Rundgang mit Christa konnte sich Toni auch einen persönlichen Einblick über den Tierheimalltag in Figueres verschaffen. Nach dem Motto: “Mittendrin statt nur dabei”! Danke lieber Toni für Dein aktives Engagement für die heimatlosen Hunde! Die Besuche, jede Sekunde und Minute persönliche Zuwendung und Ansprache hilft den Tierheimtieren den trostlosen Alltag im Tierheim für einen Augenblick zu vergessen und ihnen das eintönige Zwingerleben ein wenig zu erleichtern, auch wenn diese Besuche meist sehr schwer fallen. Die Blicke in die vielen hoffnungslosen, traurigen Augen hinter den Gitterstäben ist immer ein bewegender & emotionaler aber auch sehr bedeutender und elementarer Teil unserer Tierschutzarbeit. Wir wissen, wir können leider nicht allen Tieren helfen, aber wir können wenigstens einen kleinen Teil dazu beitragen, diesen Tieren für einen Moment Zuwendung, Aufmerksamkeit und einen Funken Hoffnungsschimmer zu schenken. Jedes dieser schutzwürdigen Tierheimbewohner hat es verdient, ihm Bedeutung und Beachtung einzuräumen.
Um uns mit den Örtlichkeiten und den Menschen vor Ort vertraut zu machen und den guten Kontakt aufrecht zu erhalten, gehört – neben diesen Besuchen in den Tierheimen -, auch die persönliche Beziehung zu unseren Mitarbeiterinnen vor Ort, zum Tierheimpersonal und zu den Volontären zum unverzichtbaren Bestandteil unserer Arbeit. In diesem Sinne freuen wir uns schon auf die nächste Spanienreise… 😊.

Nochmals von Herzen Dankeschön lieber Toni und liebe Celina, dass – trotz Eurer begrenzten Zeit – Ihr keine Mühe gescheut habt, Euch auf den Weg ins Tierheim Figueres zu machen und den lieben Tieren dort für einen Augenblick Beachtung und Wertschätzung zu schenken – und Ihr auch für satte Bäuche gesorgt habt… 😃

25.7.16

collage-toni

weitere infos
" alt="image1" width="286" height="300" class="alignnone size-medium wp-image-28 img-responsive" />

♥♥ FRIDA ♥♥

Wir möchten Ihnen/Euch künftig gerne jeden Monat einen Herzenshund vorstellen, bei dem eine Vermittlung in liebevolle und verantwortungsbewusste Hände unser innerstes Anliegen ist – sei es, weil er bisher leider immer übersehen wurde und schon lange auf sein Zuhause wartet oder weil die Umstände eine schnelle bzw. besondere Vermittlung erfordern oder weil dieser Hund auf seine Art etwas ganz Besonderes ist oder eben aus dem einfachen Grund, dass kein Tier dieser Welt es verdient hat, sein Leben hinter Gittern verbringen zu müssen. Bitte schenken Sie unseren hier vorgestellten Hunden etwas mehr Aufmerksamkeit – vielleicht entwickelt sich eine Liebe auf den zweiten Blick oder gar ersten Blick… 🙂

****************************************************

Unser Herzenshund im Monat ❄⛄JANUAR❄⛄ ist 💛💛

Vorstellung folgt in den nächsten Tagen…

 

 

weitere infos
" alt="image1" width="286" height="300" class="alignnone size-medium wp-image-28 img-responsive" />

FLOYD

Aus dem Pechvogel FLOYD wurde nun ein Glückspilz… 😍

English Setter Bub FLOYD Facebook Heart Emoticon saß über 2 Jahre im Tierheim Rodamon und hatte einfach kein Glück… Doch an einem Tag im August dieses Jahres erhielten wir einen vielversprechenden Anruf ☎ – man habe sehr großes Interesse an Floyd und plane mit dem Auto nach Spanien zu fahren um vor Ort entscheiden zu können, ob das Herz für FLOYD schlägt 💓. Gesagt, getan… so fuhr das settererfahrene Paar den langen weiten Weg 🚙 nach España und die Anspannung stieg… Wird es für unseren FLOYD auch endlich ein Happy End geben? Die freudige Botschaft aus Spanien ließ nicht lange auf sich warten und so wurde aus dem Pechvogel FLOYD kurzerhand ein ganz großer Glückspilz 🍄🍄🍄, der privat direkt über das Tierheim adoptiert wurde. Ein großes herzliches Dankeschön an Frau & Herr K. für das Für-Immer-Zuhause für den wunderbaren FLOYD.
Nun erhielten wir Post & eindrucksvolle Fotos von FLOYD’s Adoptanten, worüber wir uns sehr gefreut haben. Vielen lieben Dank auch hierfür:

Hallo Frau Becker,
Floyd heißt jetzt Hunter und er hat sich schon bestens bei uns eingelebt. Alles kein Problem bisher nur muss er & wir noch in die Hundeschule da er draußen sehr wild ist und er alles ganz schnell erkunden will. Wir können ihn noch nicht frei laufen lassen, das dauert sicher noch ein paar Wochen. Er macht uns viel Freude, ist ein toller Hund. Es geht ihm bestens, nur mit dem Zunehmen klappt es noch nicht so richtig, er ist einfach zu hyperaktiv. Wir freuen uns täglich über ihn, er überträgt seine gute Laune in Sekunden auf uns.
Grüsse und vielen Dank für Alles.

collage-floyd

 

weitere infos
" alt="image1" width="286" height="300" class="alignnone size-medium wp-image-28 img-responsive" />

NADDI – in D

Update Oktober ’17: Naddi befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland. Ernsthafte Anfragen werden gerne weitergeleitet.

NADDI ♥ – intelligente, besondere Schönheit sucht ihr Zuhause im Glück (R) – Nordischer Mix (Lapinporokoira Mix?)

➡CHARAKTER: freundlich, intelligent, verträglich
➡GRÖßE: SH ca. 55-60 cm
➡RASSE: Nordische Rasse (Lapinporokoira Mix?)
➡ALTER: ca. 5 Jahre (geb. ca. 2012)
➡KATZENVERTRÄGLICHKEIT: nein
➡GESCHLECHT: Hündin, kastriert
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien (seit 21. Oktober 2013)

Naddi ist eine Fundhündin, die sich bereits seit fast vier(!!) Jahren (seit Oktober 2013) im spanischen Tierheim befindet. Geschätzt wurde sie damals auf ein Jahr, inzwischen dürfte Naddi ca. 5 Jahre alt sein und leider hat es Naddi auch ganz besonders schwer ein neues Zuhause zu finden: Naddi ist groß, schwarz und längst kein junges Küken mehr… Dabei ist Naddi eine außergewöhnliche Schönheit im besten Hundealter: sie ist kein Allerweltshund von der Stange aber genau das ist es, was sie so besonders macht – und wir hoffen, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis dort draußen jemand Naddi entdeckt und sein Herz an dieser tollen Hündin verliert…

Ihre anfängliche Zurückhaltung und Skepsis legte Naddi recht schnell ab und inzwischen ist Naddi glücklich über jede Ansprache und Zuwendung. Begeistert begleitet sie Gassigänger bei gelegentlichen Spaziergängen; sie läuft sehr brav an der Leine und entspannt neben ihren Artgenossen. Naddi ist sehr interessiert und sie schnüffelt auch gerne, daher ist von einem vorhandenen Jagdtrieb auszugehen. Katzen und Kleintiere sollten nicht in ihrem neuen Zuhause vorhanden sein.

Naddi ist eine intelligente, ganz besondere Hündin mit einem manchmal etwas eigensinnigen Charakter, was – neben ihrem Aussehen – auch für den Charakter einer nordischen Rasse spricht. Naddi ist verträglich, freundlich und sie hat einen Spleen: Sie liebt Steine! Diese trägt sie gerne durch die Gegend, bellt sie an oder schiebt diese hin- und her – vielleicht macht sie dies auch aus Langeweile oder es ist stressbedingtes Verhalten.

Hier im Tierheim kommt Naddi einfach viel zu kurz. Täglich müssen ca. 150 Hunde versorgt werden, es bleibt den Betreuern leider keine Zeit, sich intensiv um jeden einzelnen Hund zu kümmern und ihn zu beschäftigen. Für Naddi wäre es jetzt wirklich an der Zeit, dass sie IHRE Familie und ein endgültiges Zuhause findet! Naddi benötigt Bewegung und Beschäftigung, sie möchte gerne arbeiten und sie sollte auch geistig gefordert werden. Naturverbundene Menschen, die gerne viel Zeit mit Naddi an der frischen Luft verbringen möchten, sie als Familienmitglied aufnehmen und sie an ihrem Leben teilhaben lassen – das wäre Naddi’s Traum!

Natürlich muss an ihrer Erziehung noch gearbeitet werden, aber das sollte nicht davor abschrecken der tollen Dame endlich eine Chance zu geben. Vermutlich hat Naddi auch noch nie in einem Haus gelebt, sie benötigt daher geduldige Menschen mit Zeit und Hundeverstand, die ihr helfen, die Eingewöhnungszeit zu bewältigen. Ein Zuhause mit Garten wäre für Naddi das ganz große Los. Wer möchte dieser besonderen Hündin die Türen ihres Zwingers und die Tore der Welt öffnen?

Weitere Fotos im 👉 Fotoalbum_NADDI

https://www.youtube.com/watch?v=XoH6B9ti_4s
https://www.youtube.com/watch?v=AwJd9dP1oTc
https://www.youtube.com/watch?v=1Aho0X43Q8M
https://www.youtube.com/watch?v=dChfQoybQ8w

Bei ihrer Ausreise ist Naddi geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet. Vermittelt wird sie nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr in ein hundeerfahrenes Zuhause. Kontakt: info@heimatlose-hunde.de

naddi (29)naddi (4) naddi4 naddi3 naddi2 naddi (1) naddi (2) naddi (3)

Naddi, 2013:

naddi3naddinaddi2

weitere infos
" alt="image1" width="286" height="300" class="alignnone size-medium wp-image-28 img-responsive" />

PEPINO

PEPINO ♥ – Traumschäfi sucht Gnadenplatz (R) – Schäferhund

➡CHARAKTER: sehr freundlich, gesellig, aufgeschlossen, intelligent, menschenbezogen, verträglich
➡SCHULTERHÖHE: SH ca. 60cm
➡RASSE: Schäferhund
➡ALTER: 10-12 Jahre (geb. ca. 2006)
➡GESCHLECHT: Rüde
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien (seit September 2013)
➡VERMITTLUNGSBEREICH: Deutschland, bundesweit

Pepino kam im September 2013 ins spanische Partnertierheim und sehr schnell stellte sich heraus, dass er der „Einstein“ unter den Hunden ist. Pepino ist unglaublich intelligent, er beobachtet seine Umwelt sehr genau und lernt rasend schnell. Pepino ist ein Traumschäfi, ein Lottosechser für Liebhaber seiner Rasse. Zudem ist er absolut verträglich mit seinen Artgenossen – egal ob groß oder klein – und sehr respektvoll im Umgang mit Menschen. Leider kann man über sein Vorleben nichts berichten, da Pepino ein Fundhund ist. Sicher ist, dass er ein Zuhause hatte, da bei seinem Auffinden ein Chip ausgelesen werden konnte. Eine Rückvermittlung war nicht möglich, da sein Besitzer nicht ausfindig gemacht werden konnte. Der Chip wurde im Dezember 2008 eingesetzt, somit müsste Pepino mindestens 10 Jahre sein; wir vermuten er dürfte bereits um die 12 Jahre alt sein.

Im Februar 2016 haben sich in Pepino’s Heimatland Menschen gefunden, die ihn bei sich aufgenommen haben. Pepino hat sich jedoch nicht auf Anhieb in seinem neuen Zuhause wohlgefühlt, er hat sich trauernd zurückgezogen und still protestiert. Als er schließlich versuchte zu entwischen, gaben seine neuen Menschen nach nur wenigen Tagen auf und brachten Pepino entnervt ins Tierheim zurück. Pepino‘s Freude war groß und sofort hat er seinen alten Zwinger wieder bezogen und seine Hundefreunde freudig begrüßt.

Vielleicht hat Pepino für sich entschieden sein Leben im Heim zu beenden, vielleicht gibt es dennoch den richtigen Lebensplatz für ihn. Aber wenn sich die richtigen Menschen für ihn melden, wäre das natürlich ein absoluter Traum und dann würde Pepino auch verstehen und sicher gerne bleiben wollen. Fünf lange Jahre wartet Pepino im Tierheim und ihm bleibt leider nicht mehr viel Zeit. Man sagt “für jeden Topf gibt es einen passenden Deckel” und so hoffen wir sehr, dass irgendwo die richtigen Menschen für Pepino da sind und nicht zulassen, dass sein Leben hinter Gittern endet.

Weitere Fotos & Videos im 👉 Fotoalbum_PEPINO

VIDEOs Pepino:
https://www.youtube.com/watch?v=Srh05kMIxiQ
https://www.youtube.com/watch?v=os-qPdlxr4k
https://www.youtube.com/watch?v=YgL_Oqa77qI
https://www.youtube.com/watch?v=_oVRI6BfXec
https://www.youtube.com/watch?v=hljCF8Y391g
https://www.youtube.com/watch?v=QjMS6Ih2L1c
https://www.youtube.com/watch?v=5UNVwVAPd9I

Bei seiner Ausreise ist Pepino geimpft, entwurmt, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und er besitzt einen gültigen EU-Heimtierausweis.

Vermittelt wird Pepino nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag. Für Pepino suchen wir einen Gnadenplatz. Eine Schutzgebühr fällt nicht an; lediglich eine Kaution in Höhe von € 150,- wird erhoben, die nach der Aufnahme von Pepino zurückerstattet wird. Kontakt: info@heimatlose-hunde.de

Pepino, August 2015:

tadeo,pepino (8) tadeo,pepino (4) pepino (4) pepino (3) pepino (2) pepino (1) pepino (6) pepino (5) pepino&jimmy luis&pepino (6) luis&pepino (4) luis&pepino (3) pepino (1) luis&pepino (5) luis&pepino (4) luis&pepino (3) luis&pepino (2) luis&pepino (1) pepino-rodamon

Aufnahme im Tierheim im September 2013:

pepino2 pepino1

weitere infos