ESTASKI

ESTASKI ♥ – sensibler “Schneekönig” braucht Menschen, die ihn ermutigen

➡RASSE: Herdenschutzhund Mix
➡CHARAKTER: zögerlich, zurückhaltend, freundlich, verträglich
➡GESCHLECHT: Rüde, kastriert (bei Ausreise)
➡ALTER: ca. 3 Jahre (geb. ca. 2015)
➡SCHULTERHÖHE: ca. 65 cm
➡KATZENVERTRÄGLICH: nicht bekannt (kann auf Wunsch getestet werden)
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien (F), Aufnahmedatum: 7.7.2017
➡VERMITTLUNGSBEREICH: Deutschland, bundesweit (Ausland: gerne übernehmende Vereine)

Estaski wurde im Sommer 2017 recht verwahrlost auf der Straße gefunden und ins Tierheim gebracht. Vermutlich ist Estaski als Welpe mit völlig falschen Erwartungen angeschafft worden, denn seinen Anteil Herdenschutzhund kann er nicht verleugnen. Als Estaski erwachsen wurde und nicht mehr tollpatschig und niedlich daher kam, wurde er kurzerhand auf die Straße gesetzt.

Die ersten Monate im Tierheim zog Estaski sich völlig zurück, seine Enttäuschung saß sehr tief. Über Wochen und Monate hinweg war Estaski ein gebrochener Hund, der lieber unsichtbar sein wollte. Die Tierheimbetreuer gaben ihr Bestes und schließlich taute Estaski immer mehr auf. Mittlerweile genießt er die Anwesenheit der Volontäre und ist überglücklich, wenn er zu einem Spaziergang ausgeführt wird.

Fremden Menschen nähert sich Estaski Rasse typisch zunächst zögerlich und zurückhaltend. Mit ein klein wenig Geduld lässt er sich aber recht schnell aus der Reserve locken, dann freut er sich wie ein Schneekönig über die Zuwendung und man entdeckt ein Leuchten in seinen Augen. Estaski braucht jetzt Menschen, die ihn ermutigen und an seiner Seite sind, damit die Schatten auf seiner Seele verschwinden. Seit über 1,5 Jahren befindet sich Estaski nun im Tierheim und er sehnt sich so sehr nach einem eigenen Zuhause in Freiheit. Für ihn ist es sichtlich schwer zu ertragen, hinter Gittern zu sitzen.

Im Zwinger zeigt Estaski sich als unaufdringlicher und abwartender Rüde. Lieber hält er sich im Hintergrund auf und wartet geduldig ab, bis sich der Trubel am Gitterzaun wieder beruhigt hat. Konfrontationen und Streitereien geht Estaski aus dem Weg, er sucht nie den Konflikt mit Artgenossen und verhält sich ihnen gegenüber ruhig und souverän.

Estaski macht im Tierheim zwar kleine Fortschritte, aber er könnte bei einer hundeerfahrenen Familie noch so viel mehr aufblühen und sich zu einem wunderbaren Gefährten entwickeln. Estaski sucht und braucht unbedingt Halt und Sicherheit. Er benötigt ein kundiges Zuhause bei Menschen, die Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden besitzen. Sein allergrößtes Glück wäre, wenn er sich einer verantwortungsbewussten, naturverbundenen Familie anschließen dürfte. Ein Haus mit eingezäuntem Grundstück in ländlicher Umgebung ist Voraussetzung für die Vermittlung von Estaski.

Estaski ist ein wunderbarer Hund, der Menschen benötigt, die ihn ermutigen und seine Fähigkeiten und sein eigenständiges Wesen als HSH-Mix zu schätzen wissen. Wer hat die nötige Erfahrung, ein großes Herz und entsprechenden Lebensraum für unseren großen, sensiblen Schneekönig?

Weitere Fotos & Videos 👉 Fotoalbum_ESTASKI
(einige Fotos auf dieser Webseite und im Fotoalbum unterliegen dem ©Copyright des Vereins Heimatlose Hunde e.V. – das Kopieren ist NICHT erlaubt!)

Estaski hat leider eine verkürzte Rute. Ob die verkürzte Rute angeboren ist oder ihm absichtlich gekürzt wurde, ist nicht bekannt.

Bei seiner Ausreise ist Estaski geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Heimtierausweis.

Vermittelt wird er nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr in ein Herdenschutzhund erfahrenes Zuhause.

ESTASKI, Dezember 2018:

ESTASKI, 2017: