FINN

FINN ♥ – majestätischer, sanfter Riese auf Heimatsuche

➡RASSE: Deerhound Mix
➡CHARAKTER: freundlich, etwas unsicher, aktiv, verträglich
➡GESCHLECHT: Rüde, kastriert (bei Ausreise)
➡ALTER: ca. 2 Jahre (geb. ca. 2016)
➡SCHULTERHÖHE: ca. 66 cm
➡KATZENVERTRÄGLICH: nicht bekannt
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien (R), Aufnahmedatum: 20.6.2018
➡VERMITTLUNGSBEREICH: Deutschland, bundesweit (Ausland: gerne übernehmende Vereine)

Vorhang auf für unseren wunderbaren großen, sanften Deerhound-Mix »Finn«. Finn kam als Fundhund ins spanische Partnertierheim und war bei seinem Auffinden in einem sehr gepflegten und gut ernährten Allgemeinzustand. Ein Chip konnte jedoch nicht ausgelesen werden und bislang hat sich niemand nach diesem Traumburschen erkundigt.

Finn ist eine wahre Augenweide! Er besticht mit seiner majestätischen Ausstrahlung, seinem seidigen, zotteligen Fell und seinem sanften Ausdruck. Nicht nur optisch gewinnt er alle Herzen, auch charakterlich erweist sich Finn als ein sehr feiner und freundlicher Rüde. Er ist niemals aufdringlich und sucht dezent den Kontakt zu Menschen. Im ersten Kontakt mit fremden Menschen ist Finn Windhund typisch etwas unsicher und zurückhaltend, denn in dem großen Burschen steckt eine sanfte, sensible Seele.

Im Zwinger verhält sich Finn sehr friedlich und sozial im Umgang mit seinen Artgenossen. Er versucht das Beste aus seiner Situation zu machen, aber er leidet unter dem Stress im Tierheim und hat stressbedingt an Gewicht verloren. Draußen entfaltet Finn seine Lebensenergie und er möchte am liebsten die ganze Welt erkunden. Dabei sprüht er vor Charme und Lebenslust und er freut sich unbändig über die gemeinsame Aktivität.

Für Finn suchen wir hundeerfahrene, einfühlsame Menschen, die ihn mit Geduld und Ruhe ankommen lassen. Finn würde sich aufgrund seiner anfänglichen Unsicherheit in einer ruhigen, stressfreien Umgebung wohl fühlen, wenngleich er ein sehr aktiver Hund ist, der ausreichend körperliche Auslastung braucht. Finn ist ganz sicher kein Hund für Stubenhocker, daher sollten seine Menschen auch aktiv und bewegungsfreudig sein. Einige Grundlagen wie Leinenführigkeit müsste Finn noch lernen, aber er ist ein aufmerksamer und lernwilliger Rüde, der mit Sicherheit viel Freude beim gemeinsamen Training hätte.

Finn haben wir als zauberhaften Burschen mit einem warmen Herz und munteren Wesen kennengelernt. Wer auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Begleithund ist, der durch seine anmutende Ausstrahlung sicher viele Blicke auf sich zieht, wird bei Finn auf seinen Traumhund treffen. Finn möchte lieber heute als Morgen das Tierheim gegen ein eigenes Zuhause tauschen. Wer schenkt diesem Traumrüden ein unbeschwertes Leben in Freiheit?

Weitere Fotos & Videos im 👉 Fotoalbum_FINN

Bei seiner Ausreise ist Finn geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Heimtierausweis.

Vermittelt wird er nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

Kontakt: info@heimatlose-hunde.de | Heimatlose Hunde e.V.