GERALT

GERALT ♥ – großer Schatz benötigt liebevolle Anleitung

➡RASSE: Herdenschutzhund Mischling
➡FARBE: weiß-braun
➡CHARAKTER: sehr freundlich & menschenbezogen bei ihm vertrauten Personen, verträglich
➡GESCHLECHT: Rüde, kastriert
➡ALTER: ca. 10 Jahre (geb. ca. 2009)
➡SCHULTERHÖHE: ca. 65 cm
➡KATZENVERTRÄGLICH: nicht bekannt
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien (A), Aufnahmedatum: 2016
➡VERMITTLUNGSBEREICH: Deutschland, bundesweit (Ausland: gerne übernehmende Vereine)

[Textübernahme von Protectora APAN]:

»GERALT ist seit 3 Jahren bei uns, inzwischen ist er ein echter Schatz, super lieb. Er ist kurz vor dem Brand gekommen. Er war wie autistisch. Vor drei Jahren gab es einen großen Brand in der Nähe des Protectora Apan. Wir haben alle Tiere evakuiert und zum Glück hat der Wind plötzlich Richtung gewechselt und das Tierheim erspart. GERALT ist zu eine von den erfahrenen freiwilligen Helferinnen gegangen, weil er wie gesagt, wie autistisch war. Und nun nach drei Jahren ist er ein echter Schatz geworden. Kein Vergleich mit der armen Seele, die vor 3 Jahren zu uns gekommen ist. Er ist super sauber, wartet bis er draußen gehen kann, um sein großes Geschäft zu verrichten.

GERALT ist ein sehr ausdrucksstarker Hund. Er ist immer glücklich und mit einem großen Lächeln im Gesicht. Er hat eine enge Bindung zu seinen Betreuungspersonen und Volontären entwickelt und liebt es gestreichelt zu werden. Bei fremden Menschen ist GERALT, auch rassebedingt, recht unsicher und misstrauisch. Über seine Vergangenheit wissen wir nichts, er war am Anfang sehr traurig und teilnahmslos.

GERALT hat noch ein Problem mit Halsband und Leine. Die Familie, die ihn adoptiert, sollte daher unbedingt einen Garten haben, bis man ihm beibringen kann, dass ein Halsband keine Strafe ist. Die freiwilligen Helfer versuchen ihn das beizubringen, leider haben wir nicht genug Leute und viele Hunde und Katzen, die unsere Aufmerksamkeit brauchen. Wenn er ein Zuhause hätte und eine Familie mit ein bisschen Geduld, würde sicher eine ganz andere Sache sein. GERALT versteht sich mit anderen Hunden, man muss nur aufpassen, wenn es Futter gibt!«

Für GERALT suchen wir ein hundeerfahrenes Zuhause mit eingezäuntem Grundstück, idealerweise bei Menschen, die Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden haben. Er braucht verständnisvolle Menschen, die ihn liebevoll anleiten und ihm Sicherheit vermitteln können.

Weitere Fotos & Videos im 👉 Fotoalbum_GERALT

GERALT ist bei seiner Ausreise kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Heimtierausweis.

Vermittelt wird er nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

Kontakt: info@heimatlose-hunde.de | Heimatlose Hunde e.V.