YES

YES ♥ – Powerpaket mit grauer Schnauze sucht ein Zuhause (A) – Holländischer Schäferhund Mix

➡CHARAKTER: agil, freundlich, menschenbezogen
➡SCHULTERHÖHE: ca. 57 cm
➡RASSE: Holländischer Schäferhund Mix
➡ALTER: ca. 8 Jahre (geb. ca. Februar 2010)
➡KATZENVERTRÄGLICH: nein
➡GESCHLECHT: Hündin, kastriert
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien
➡VERMITTLUNGSBEREICH: Deutschland, bundesweit

[Textübernahme von Protectora APAN]:

»Yes wurde damals von einer Frau aufgenommen, die bereits 20 anderen arme Seelchen aufgenommen hatte und sich um sie kümmerte. Leider verstarb die Frau nach kurzer schwerer Krankheit und wir erklärten uns bereits, die Tiere aufzunehmen.

Sie ist zwar nicht mehr die Jüngste, aber sie hat noch eine unendliche Energie. Klar hat sie auch ihre Momente der Entspannung und ist sehr lieb und hört auch gut, aber sie ist auch ein richtiges Powerpaket. Sie springt sehr hoch, man muss aufpassen, dass sie nicht über die Zäune verschwindet. Katzen mag sie so gar nicht, sie schnappt nach ihnen und wir denken, sie würde ihnen auch wirklich wehtun. Mit anderen Hunden hat sie keine Probleme, nur beim fressen ist sie etwas dominant. Sie liebt es zu rennen, zu toben und zu spielen. Beim Spazieren gehen ist sie ausgeglichen und ruhig und zieht nicht an der Leine. Beim Fotografieren war sie etwas nervös und hat geknurrt, weil sie die Situation nicht einschätzen konnte, aber mit Menschen die sie kennt ist sie sehr nett. Sie braucht es, spazieren zu gehen – was wir ihr im Tierheim leider nicht immer bieten können – und draußen zu spielen und Energie zu verbrennen. Sie ist manchmal etwas eifersüchtig, wenn sie den Menschen teilen muss, aber sie kennt es ja mit vielen anderen Hunden zusammen zu leben und könnte das auch wieder tun.«

Yes sucht ein hundeerfahrenes Zuhause bei unternehmungslustigen Menschen, die sie körperlich und geistig auslasten.

Weitere Fotos im 👉 Fotoalbum_YES

Bei ihrer Ausreise ist Yes geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet.

Vermittelt wird sie nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr. Kontakt: info@heimatlose-hunde.de