ANUK

ANUK ♥ – eine Perle auf vier Pfoten

➡RASSE: Griffon Mix
➡CHARAKTER: sehr freundlich, noch etwas unsicher, verträglich
➡GESCHLECHT: Hündin, kastriert (bei Ausreise)
➡ALTER: ca. 2 Jahre (geb. ca. 2016)
➡SCHULTERHÖHE: ca. 45 cm
➡KATZENVERTRÄGLICH: nicht bekannt
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien (R), Aufnahmedatum: 4.12.2018
➡VERMITTLUNGSBEREICH: Deutschland, bundesweit (Ausland: gerne übernehmende Vereine)

Wenn man in Anuk’s entzückendes Gesichtchen schaut, weiß man Bescheid: Da schauen einen treue Hundeaugen an, die sich nach menschlicher und hündischer Gesellschaft sehnen. Fundhündin Anuk ist eine noch junge, ca. 2-jährige, mittelgroße Griffon-Hündin, die nur darauf wartet, ein eigenes Körbchen mit lieben dazugehörigen Menschen zu finden.

Seit Anfang Dezember befindet sich unsere weiße Perle in unserem Partnertierheim und sie zeigt sich dort als eine ausgesprochen liebe, sanftmütige Fellnase. Noch ist sie allem gegenüber skeptisch und unsicher, in einem eigenen, richtigen Zuhause würde Anuk aber sicher schon bald größere Fortschritte machen als im Tierheim. Gerne kann Anuk auch zu einem lieben verträglichen Zweithund vermittelt werden.

Anuk kann auch in Händen eines Nicht-Jägers glücklich werden, wenn ihr Hundehalter ihr eine sinnvolle Beschäftigung anbieten kann, beispielsweise Rettungshundearbeit, Fährtenarbeit oder Mantrailing. Inwieweit Anuk bisher jagdlich geführt wurde, kann man leider nicht sagen, ihr Jagdtrieb scheint aber sehr ausgeprägt zu sein. Für Anuk wünschen wir uns jedenfalls ein Zuhause bei Menschen, die bereits Erfahrung im Umgang mit Jagdhunden haben und gewillt sind die tolle Hündin artgerecht und ausreichend auszulasten. Sie möchte arbeiten, ihre feine Nase einsetzen, laufen und Spaß am Leben haben.

Wer verliebt sich in unsere reizende, überaus hübsche Anuk? Anuk ist bereit, ihr Herz zu verschenken und wird sicher eine wunderbare, treue Begleiterin sein.

Weitere Fotos & Videos im 👉 Fotoalbum_ANUK

Bei ihrer Ausreise ist Anuk geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Heimtierausweis.

Vermittelt wird sie nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

Kontakt: info@heimatlose-hunde.de | Heimatlose Hunde e.V.