NANA

NANA ♥ – wer hilft ihr aus ihrem Schneckenhaus?

➡RASSE: Mischling
➡FARBE: rotbraun
➡CHARAKTER: freundlich, noch zurückhaltend und schüchtern, verträglich
➡GESCHLECHT: Hündin, kastriert (bei Ausreise)
➡ALTER: ca. 2-3 Jahre (geb. ca. 2017/16)
➡SCHULTERHÖHE: ca. 50 cm
➡KATZENVERTRÄGLICH: nicht bekannt (kann auf Wunsch getestet werden)
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien (F), Aufnahmedatum: 24.9.2018
➡VERMITTLUNGSBEREICH: Deutschland, bundesweit (Ausland: gerne übernehmende Vereine)

Heute auf den Tag genau vor einem Jahr wurde NANA zusammen mit ihren beiden Hundefreundinnen Pika & Musa futtersuchend am Straßenrand aufgegriffen und ins spanische Partnertierheim gebracht. Alle drei Hündinnen waren bei ihrer Ankunft sehr scheu und ängstlich. Musa hat bereits einen Monat nach Ankunft im Tierheim ein Zuhause gefunden, während NANA und Pika (auch in unserer Vermittlung: https://www.heimatlose-hunde.de/pika/) noch immer ihren großen Glückstag herbeisehnen.

NANA und Pika sind zwei ganz liebe, reizende Hündinnen, die sehr aneinander hängen und sich gegenseitig Halt im Tierheim geben. Eine gemeinsame Vermittlung wäre ein Traum für die beiden, ist aber keine Bedingung. Aber dann wäre es natürlich wunderbar, wenn beide Mädels recht zeitgleich das Tierheim verlassen könnten, um ihr neues Zuhause oder eine Pflegestelle zu beziehen.

Dank dem großartigen Einsatz der lieben Volontäre vor Ort hat NANA inzwischen viele Fortschritte machen können. Sie lässt sich problemlos Halsband und Leine anlegen und kann Spaziergänge mittlerweile genießen – auch wenn sie noch recht schreckhaft ist. Laut Geräusche, belebte Straßen bereiten ihr noch Unbehagen, aber NANA ist auch gewillt, Neues zu erlernen und sich am Menschen zu orientieren.

Für die schöne rehbraune Hündin mit dem zarten Gemüt suchen wir nun verständnisvolle Menschen, die ihr helfen, ihre Scheu und Unsicherheiten zu verlieren. In einem eigenen liebevollen Zuhause würde NANA sicher noch mehr Fortschritte machen, als im Tierheim. NANA ist absolut sozial und verträglich mit Artgenossen. Sie orientiert sich an ihren Hundefreunden und holt sich bei diesen die Sicherheit, die ihr noch fehlt. Ein bereits vorhandener lieber Artgenosse würde NANA daher sicherlich helfen, sich anfangs besser einzugewöhnen.

Welche tierliebe Familie hat die Geduld und Zeit, sich dieser liebenswerten, sanften Hündin anzunehmen und ihr die Sonnenseite des Lebens zu zeigen? Wir wünschen uns für NANA einfühlsame Menschen, die sie aus ihrem Schneckenhaus herausholen und ihr zeigen wie schön ein Hundeleben sein kann.

Weitere Fotos & Videos im 👉 Fotoalbum_NANA
(einige Fotos auf dieser Webseite und im Fotoalbum unterliegen dem ©Copyright des Vereins Heimatlose Hunde e.V. – das Kopieren ist NICHT erlaubt!)

Bei ihrer Ausreise ist NANA geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Heimtierausweis.

Vermittelt wird sie nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

Kontakt: info@heimatlose-hunde.de | Heimatlose Hunde e.V.